Sie sind hier:

IMPRESSIONEN

GESCHICHTE

LEITBILD

ANGEBOT

Notaufnahme

Stationäres Angebot

Teilstationäres Angebot

Ambulantes Angebot

(vor-)schulische Bildung und Erziehung

Therapie

PKD

ORGANIGRAMM

TRÄGER

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Stellenangebote

Sitemap

Pflegekinderdienst

Zertifikat

Urkunde / Preis

Pressespiegel

IMPRESSUM

STANDORT

KONTAKT

Die SFK der St.Felix-Schule ist eine Form der schulischen Förderung in enger Verbindung mit einer teilstationären Leistung der Jugendhilfe nach §27 in Verbindung mit §32 SGB VIII bzw. 35a SGB VIII für Kinder im Grundschulalter (Klassenstufe 2-4).
Es werden Schüler/innen mit sehr hohem Förderbedarf im Förderschwerpunkt emotionale uind soziale Entwicklung aufgenommen, die weder durch eine andere Form der schulischen Unterstützung noch durch ein anderes ambulantes, teilstationäres oder stationäres Jugendhilfeangebot angemessen gefördert und stabilisiert werden können. In der SFK arbeiten Kollegen aus Schule und Jugendhilfe unmittelbar zusammen.

Die SFK ist ein Kooperationsprojekt zwischen folgenden Partnern:
St. Felix-Schule - sonderpädagogisches Förderzentrum Neustadt a. d. Waldnaab
Stadtjugendamt Weiden i. d. OPf.
Kreisjugendamt Neustadt a. d. Waldnaab
Haus St. Elisabeth

Sechs bis acht Schüler/innen werden von besonders qualifizierten Lehrkräften und Pädagogen betreut. Eltern und pädagogisches Team arbeiten eng und intensiv bei der Förderung der Kinder zusammen.